Ten Years AfterStars, Spaß und Hits! Mittlerweile gehört das Linzer „Krone“-Fest schon längst zur Landeshauptstadt wie die Dreifaltigkeitssäule zum Linzer Hauptplatz. Und genau dort sowie an insgesamt 14 Plätzen geht am 18. und 19. August auf 12 Bühnen die Post ab. Tummeln sich doch neben Tausenden Menschen in der Linzer Innenstadt auch 70 nationale und internationale Acts beim größten Openair des Landes und bringen die Besucher in Stimmung.

Woodstock-Flair etwa herrscht bei Ten Years After, die schon 1969 beim legendären Hippie-Festival mit Hits wie I’m Going Home oder Stonedhenge die Massen begeisterten. Nach ihren weltweiten Erfolgen und ihrer Trennung 1975 fanden sie im Jahr 1989 wieder zusammen und lassen seither – und ganz besonders beim „Krone“- Fest – die Herzen aller Rock-Fans höher schlagen. Die Hände der Fans werden aber auch bei Sängerin Namika in die Höhe schnellen, wenn sie ihre Songs Lieblingsmensch oder Hellwach performen wird oder Michael Patrick Kelly’s Fell In Love With An Alien erklingt. Wer lieber bei mitreißenden Schlager- und Volksmusik-Klängen feiert, für den werden Petra Frey, Die Paldauer, Die Edlseer, Melissa Naschenweng oder Marlena Martinelli am Pfarrplatz genau das Richtige sein. Und für alle Kids wartet wie immer der beliebte maxi.kindertreff am Martin-Luther-Platz, bei dem gelacht, gespielt, getobt und gefeiert werden darf und die kleinen Besucher mit Schminke, Tierluftballons und Basteleien verwöhnt werden. Für den Kinderbereich wie auch alle anderen Bühnen gilt jedoch wie immer freier Eintritt, damit alle Oberösterreicher zusammen zwei Tage lang ausgelassen feiern können.